An einem Sonnenhang in Kuens
über dem Eingang des Passeiertals liegt
inmitten von Obstgärten unser Hotel Sonnenhof.

Kontaktieren Sie uns!

Anreise
21 Juli kalender
Abreise
21 Juli kalender
Personen
2 Personen

Meran und Umgebung in Südtirol

Rund um das Panorama Hotel Sonnenhof in Kuens

Das Hotel Sonnenhof liegt am Eingang in das Passeiertal, nur wenige Autominuten von der Kurstadt Meran mit ihrem großen Freizeit- und Kulturangebot entfernt.
Die mondäne Altstadt lädt zum Bummeln und Spazieren ein: mittelalterliche Laubengänge und Villen aus der K&K Zeit, Art Nouveau Gebäude, Theater und Cafès, die Passerpromenade und der berühmte Tappeinerweg, auf dem schon die österreichische Kaiserin Sissi flanierte.
Sehenswert sind die botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die zu einer der schönsten Parkanlagen der Welt zählen. Unbedingt einen Besuch wert ist auch die Spa- und Wellness-Oase der Therme Meran im Stadtzentrum.

Rund um Meran nichts als Natur... Berge, Wanderwege, Weinreben, Skigebiete. Ein großes Freizeitangebot erwartet hier Aktivurlauber und sportliche Gäste: von einem weitläufigen Radwegenetz mit vielen Mountainbike Trails bis zu Klettersteigen, Golfplätzen oder auch einem Flug mit dem Paragleiter von der hohen Mutspitze. Und wer sich ins Wasser wagt, kann mit auf eine Rafting-Fahrt auf der Passer.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Urlaubsplanung.

Wandern in Meran und Umgebung

Wanderurlaub am Fuße der Texelgruppe

Unser Hotel Sonnenhof bei Meran liegt in idealer Lage für Wanderungen in Südtirol. Denn alle Wandergebiete in Meran und Umgebung liegen wenige Fahrminuten vom Sonnenhof in Kuens am Eingang ins Passiertal entfernt, etwa die Wanderwege rund um den Hirzer oder Ifinger, über Meran 2000 oder im Naturpark Texelgruppe. Durch Weinberge und Apfelwiesen führen die alten Waalwege, weiter oben finden sich gut markierte Wanderwege und fordernde Klettersteige. Mit rund 300 Sonnentagen im Jahr spielt auch das Klima mit.

Seilbahnen und Wanderbusse sorgen dafür, dass Sie das Auto in der Garage stehen lassen können und in Kürze, mit den Seilbahnen schon in wenigen Minuten in die Berge gelangen. Und im Winter erwarten Sie einsame Schneeschuhwanderungen und Winterwanderungen für die ganze Familie.


Rad & Bahn in Südtirol

Mountainbike Erlebnisse in Meran und Umgebung

Auf zwei Rädern über Stock und Stein auf zwei Rädern. Entdecken Sie das Passeiertal und die Bergwelt rund um das Hotel Sonnenhof auf zwei Rädern. Wer keinen Hochleistungssport betreiben, sondern ganz entspannt das Passeiertal und das Meraner Land erkunden möchte, kann sich im Hotel Sonnenhof gerne auch E-Mountainbikes der neuesten Generation ausleihen.

Nicht nur Moutainbike, auch Genussradeln ist angesagt. Ein ganz spezielles Angebot erwartet Sie auf dem Etschradweg zwischen Meran und Mals. Mit dem Bahn und Bike Ticket gelangen Sie mit der Vinschger Bahn in das 80 km entfernte Mals im Vinschgau, von wo Sie gemütlich und ohne Steigungen wieder nach Meran zurück radeln können. Dabei kommen Sie an den schönsten Ortschaften des Tales vorbei. Erleben Sie das romanische Mals, das mittelalterliche Glurns, die Churburg und Schloss Juval.

Wir beraten Sie gerne bei der Wahl Ihrer ganz persönlichen Radtour.


Therme Meran in Südtirol

Eine Wellness-Oase im Stadtzentrum

Eingebettet in eine mediterrane Parklandschaft, erstreckt sich die Therme Meran im Herzen der historischen Kurstadt. Hier wird die altbewährte Thermaltradition der Kurstadt Merans in innovativem und ansprechendem Ambiente neu aufgegriffen und nach allen Raffinessen der heutigen Zeit neu interpretiert. Von Warmwasser Pools und Gegenstrom-Rundbecken bis zum Solebecken und einer Kneipp-Anlage im Park.

Der Besuch in der Therme Meran ist ein Erlebnis – die 25 Indoor und Outdoor Pools Pools, acht Saunen und Dampfbäder, aber auch der große Park mit Seerosenteich und der Panoramablick auf die Bergwelt rund um Meran sorgen für ein eindrucksvolles Erlebnis.

Ein Highlight stellt das 1.400 m² große Spa & Vital Center der Therme Meran dar. Hier werden natürliche Südtiroler Rohstoffe wie Äpfel, Trauben, Molke, Wolle und Kräuter zu einzigartigen Gesundheits- und Wohlfühlanwendungen eingesetzt.

Der Sonnenhof ist ein offizieller Partnerbetrieb der Therme Meran.
Mehr Infos: www.thermemeran.it


Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Eine botanische Rundreise um die Welt

Von März bis in den Spätherbst hinein erblühen in dem weitläufigen Areal in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff um die einstige Residenz von Kaiserin Sisi und dem Hochadel in Meran exotische Pflanzen aus aller Welt, darunter auch typische Blumen und Bäume der Alpen. Neben den Wasser- und Terrassengärten, dem Sinnesgarten und dem japanischen Garten kann man auch den Kakteen- und Sukkulentenhügel oder den Garten mit den Kulturpflanzen des Südens wie Olivenbaum und Weinrebe erwandern.

Botanische Gärten von Schloss Trauttmansdorff
Auf dem Gelände befinden sich darüber hinaus elf von verschiedenen Künstlern gestaltete Pavillons sowie eine Voliere und eine Grotte mit einer Multimedial-Show zum Wurzelwerk. Ein Besuch lohnt sich in jeder Jahreszeit: von der Rhododendrenblüte im Frühjahr über die Rosen- und Lavendelblüte im Sommer bis zum herbstlichen „Leuchtfeuer“ im Japanischen Garten.

Einen Besuch lohnt auch das Schloss Trauttmansdorff selbst. Es beherbergt heute das Touriseum, das Museum für Tourismus.
Mehr Infos: www.trauttmansdorff.it


Golfplätze rund um den Sonnenhof bei Meran

Golfclubs in der Umgebung

Rund um das Panorama Hotel Sonnenhof über Meran am Eingang ins Passeiertal finden sich gleich zwei Golfplätze: der 18-Loch Platz in St. Leonhard in Passeier und der 9-Loch Platz in Lana bei Meran; ein paar Kilometer weiter südlich davon liegen die Golfplätze von Eppan und der Dolomiti Golfclub am Nonsberg.

Doch warum in die Ferne schweifen, wenn das Beste gleich ums Eck liegt. Eine Partie Golf unter der beeindruckenden Bergwelt im urigen Passeiertal ist nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch Bergerlebnis und Naturgenuss. Dank des milden, sonnigen Klimas ist der Golfclub Passeier in St. Leonhard – mit einer Gesamtlänge von 5.719 m und Par 71 – fast das ganze Jahr bespielbar. Der Parcours ist harmonisch in die Berglandschaft eingebettet.

Begleitet von kulinarischen Genüssen der alpin-mediterranen Südtiroler Küche und regionalen Weinen in stilvoller Atmosphäre nach dem Spiel, bietet der Golfclub Passeier und auch die anderen Südtiroler Golfplätze in Meran und Umgebung Genuss auf höchstem Niveau.

Für Profis und Anfänger: Golfclub Passeier
Der Golfclub Passeier ist auch für Anfänger geeignet. Das Angebot reicht von eintägigen Schnupperkursen bis zum intensiven Einzelunterricht.

Hotel Sonnenhof Angebot BERGSOMMER IM KLAPFBERG

BERGSOMMER IM KLAPFBERG

29.06. - 27.07.2019

7 Übernachtungen mit HP plus ab 553 € im DZ Pfitschkopf (25 m²)

Familienhighlight: Kinder von 3 bis 16 Jahren bezahlen 14 € pro Tag, bei einem...

ZUM ANGEBOT

Anfragen
Anrede
Vorname
Nachname
Erwachsene
Anreise
Abreise
Privacy